Feed on
Posts
Comments

Stacey Dooley wuchs in Luton in einer Sozialwohnung auf. Sie arbeitete als Verkäuferin. Für die TV-Doku »Blood, Sweat and T-shirts« (Blut, Schweiß und T-Shirts) wurde sie als typischen Modekonsumenten ausgesucht und mit der Herkunft ihrer Klamotten konfrontiert. Dank ihrer Beliebtheit in dieser Sendung und auch wegen ihres Interesses and den Arbeitsvorschriften in der Dritten Welt, erhielt sie 2009 eine eigene Sendereihe »Stacey Dooley Investigates« (Stacey Dooley untersucht).

Themen

Links


Leave a Reply