Feed on
Posts
Comments

Stacey Doo­ley wuchs in Luton in einer Sozi­al­woh­nung auf. Sie arbei­te­te als Ver­käu­fe­rin. Für die TV-Doku »Blood, Sweat and T-shirts« (Blut, Schweiß und T-Shirts) wur­de sie als typi­schen Mode­kon­su­men­ten aus­ge­sucht und mit der Her­kunft ihrer Kla­mot­ten kon­fron­tiert. Dank ihrer Beliebt­heit in die­ser Sen­dung und auch wegen ihres Inter­es­ses and den Arbeits­vor­schrif­ten in der Drit­ten Welt, erhielt sie 2009 eine eige­ne Sen­de­rei­he »Stacey Doo­ley Inves­ti­ga­tes« (Stacey Doo­ley unter­sucht).

The­men

Links


Leave a Reply