Feed on
Posts
Comments

also known as »Conflict At Ground Zero«

Was wäre wenn jemand sagt,
dass Hoffnung vor uns liegt
die Zuversicht groß ist, in gewissen Kreisen der Naturwissenschaften
Das Leben würde nie enden
Du könntest wieder gehen

Was wäre wenn jemand sagt,
Probleme liegen vor uns
Man hat etwas sehr Umstrittenes entdeckt
Die »Lebensrechtler« sind laut (wörtlich: Das »Recht zum Leben*« ist stimmgewaltig )
Siehst du nicht es ist falsch?

Die Menschheit hat einen Wendepunkt erreicht
dem Kampf um »Ground Zero**« engegensehend
bereit für einen Krieg
Wenden wir uns an unseren überirdischen Führer
oder an Weißkittel-Helden die nach Therapien suchen

Wendet euch zur Erkenntnis
Erschreckt nicht vor den Schatten die es bringt
Wendet euch zum Licht
Sich davon abwenden wäre ein schrecklicher Fehler

Gesetzlose Moralvorstellungen
Todesindustrien
gewalttätigem Widerstand gegenüberstehend
unbehelliger Hauch

Ethische Inquisitionen erbrüten
widerstreitende Ansichten
Polemische Warnungen vom »rechten Flügel«
In einem Irrgarten von Regeln

Seid ihr berechtigt
Seid ihr berechtigt
Seid ihr berechtigt
Berechtigt Leben zu nehmen um Leben zu retten
Leben zu nehmen um Leben zu retten
Leben zu nehmen um Leben zu retten

Dieser embryonische Lehm
Verstrickt in leidenschaftlichem Streit
Würde verworfen werden
oder sonstwie abgelegt

Manche von uns glauben,
darin steckt der Schlüssel
zur Behandlung von Krankheiten
und verborgenen Geheimnissen

Seid ihr berechtigt
Seid ihr berechtigt
Seid ihr berechtigt
Berechtigt Leben zu nehmen um Leben zu retten
Leben zu nehmen um Leben zu retten
Leben zu nehmen um Leben zu retten

Die Menschheit hat einen Wendepunkt erreicht
dem Kampf um »Ground Zero« engegensehend
bereit für einen Krieg
Halten wir uns an unseren überirdische Führer
oder an Weißkittel-Helden die nach Therapien suchen

Wendet euch zur Erkenntnis
Erschreckt nicht vor den Schatten die es bringt
Wendet euch zum Licht
Sich davon abwenden wäre ein schrecklicher Fehler

Wir greifen danach
Aber sind wir zu weit gegangen?

– kurzes instrumentales Zwischenspiel –

Leben ernten
nur um es zu zerstören
Gemeinsam gedankenlos
versinken wir

Die Zukunft eines Anderen
Vier Tage fest gefroren
Das Schicksal eines Anderen
wird von uns entschieden

Die Möglichkeit für Wunder
die Unverletzlichkeit des Lebens
stehen sich gegenüber,
wir sind gespalten

Sollten wir die Grenzen ausweiten
oder sollten wir aufgeben
Moral und Naturwissenschaften
sind zusammengestoßen

Wendet euch zum Licht
Wir überwinden dieser Tage unsere eigene Sterblichkeit
Wendet euch zum Licht
Beachtetet Fragen, die aufgeworfen wurden

– langes instrumentales Zwischenspiel –

VOICEOVERS CONT’D

»Ich habe einen 28-jährigen querschnittsgelähmten Sohn. Und wenn es eine geringe Aussicht gibt, dass mein Sohn wieder irgendwelche Empfindungen hat und wieder gehen kann, dann stehe ich dahinter.«

* in den USA heisst eine der Anti-Abtreibungsbewegung »Right to Life« (Recht zum Leben): http://de.wikipedia.org/wiki/Lebensrechtsbewegung

** siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Ground_Zero, an dieser Stelle ist natürlich die Kriegslüsternheit (Rache) wg. der zerstörten »Twin Towers« gemeint

Text: John Petrucci
Musik: John Myung, John Petrucci, Mike Portnoy, Jordan Rudess
Übersetzung: Klafünf

http://www.prog-rock.info/neuecd-kritiken-d-e.htm
http://www.darklyrics.com/lyrics/dreamtheater/sixdegreesofinnerturbulence.html
http://www.freewebs.com/inferno_coombsie/thegreatdebate.htm

One Response to “Die große Debatte (The great Debate) — Dream Theater”

  1. […] Dennoch etwas zum Nachdenken: Dream Theater – The Great Debate (Deutsche Übersetzung) […]

Leave a Reply