Feed on
Posts
Comments

Dr. Ralf W. Zuber

Sams­tag, 20. Juni 2015 · 19:30 Uhr

Vortrag von Dr. Ralf W. Zuber

Dal­berg­saal (Musik­bü­che­rei)
N3, 4 · 68161 Mann­heim

Es gibt vie­le Grün­de, war­um der Mensch glaubt. Glau­ben kann uns moti­vie­ren, Din­ge zu unter­su­chen, um den wah­ren Zusam­men­hän­gen auf die Spur zu kom­men. Inso­fern kann Glau­be eine posi­ti­ve Bedeu­tung besit­zen.

Wel­chen Sinn hat jedoch der Glau­be an Reli­gio­nen und ihre Göt­ter?

  • Es mag his­to­ri­sche Grün­de geben: Man­che glau­ben, in der Geschich­te sei etwas vor­ge­fal­len, das uns glau­ben machen soll­te.
  • Es gibt Grün­de der Sozia­li­sa­ti­on: Erzie­hung, Kul­tur, Gewohn­heit und Tra­di­ti­on las­sen vie­le Men­schen, zumin­dest nomi­nell, glau­ben.
  • Es gibt psy­cho­lo­gi­sche Grün­de: Die Psy­che unse­res Gehirns bedarf einer Welt­an­schau­ung, die es uns erlaubt, unse­re Ängs­te zu ertra­gen, Trost zu suchen und in unse­rer Welt sinn­voll leben und über­le­ben zu kön­nen.

Um zu ver­ste­hen, war­um Men­schen glau­ben, müs­sen wir also die­se Din­ge unter­su­chen: Die his­to­ri­sche Ent­wick­lung der Reli­gio­nen, das Zusam­men­le­ben der Men­schen und vor allem unse­re psy­cho­lo­gi­schen Beweg­grün­de. Je mehr wir über all das wis­sen, umso weni­ger müs­sen wir glau­ben. Am Ende kön­nen wir uns fra­gen:
Müs­sen wir noch glau­ben, wenn wir wis­sen kön­nen?“

Ein­tritt: 8 EUR (6 EUR ermä­ßig­ter Ein­tritt für Mit­glie­der von gbs, HVD, GWUP)


Über den Vor­tra­gen­den

Dr. Ralf W. Zuber, gebo­ren 1959 in Hei­del­berg; Stu­di­um der Psy­cho­lo­gie, Phi­lo­so­phie und Geschich­te in Hei­del­berg. Abschluss als Diplom-Psy­cho­lo­ge, Magis­ter in Phi­lo­so­phie und Geschich­te, Pro­mo­ti­on zum The­ma “Das Unbe­wuss­te Welt­ge­dächt­nis”.

Seit 1999 frei­be­ruf­li­cher Dozent für Vor­trä­ge und Semi­na­re im Bil­dungs­we­sen. Trai­ner für Rhe­to­rik und Kom­mu­ni­ka­ti­on. Wei­te­re Tätig­keit als Schau­spie­ler und Regis­seur am Prinz­re­gen­ten­thea­ter Lud­wigs­ha­fen.


Ver­an­stal­ter

Leave a Reply