Feed on
Posts
Comments

Wegpunkte des Lebens

Wenige Menschen können sich 4 Milliarden Jahre anschaulich vorstellen oder wissen über Ihre evolutionäre Ahnenreihe Bescheid. Wir möchten mit den Teilnehmern Wissenschaft und Handwerk verbinden um ein Kunstwerk zu schaffen, das Spaziergänger zum Nachdenken anregt.

Wir besprechen einige wichtige Wegpunkte der Evolution und rechnen die Zeit von der Entstehung des Lebens bis heute in Meter um. Dann markieren wir die Wegpunkte des Lebens auf der Erde (z.B. Untergang der Dinosaurier) als Wanderroute entlang des Neckars mit Schildern. Diese Website mit zusätzlichen Informationen wird das Kunstwerk abrunden.

Dies ist eine Veranstaltung zum Freiwilligentag »wir schaffen was« der Metropolregion Rhein-Neckar.

Ablauf des Aktionstags am 17. September 2016

10:00 Uhr · Treffen mit den eingetragenen Helfern, um die Schilder vor Ort zu bringen und zu überprüfen, ob alles Material vorhanden ist. Wer noch mithelfen möchte: Bitte auf der Website des Freiwilligentags anmelden!

11:00 Uhr · Erste Führung entlang des Zeitreiseweges. Die Helfer und alle, die sich für das Projekt interessieren, treffen sich am Rathaus in 68535 Edingen (Hauptstraße 60). Gemeinsam stellen wir die Schilder auf, zu jeder Station gibt es eine Erklärung und wir wandern den Weg ab.

14:00 Uhr · Zweite Führung entlang des Zeitreiseweges. Treffpunkt erneut am Rathaus.

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos und für jeden geeignet. Der Weg vom Rathaus zum Uferweg ist barrierefrei. Die Führung wird für Kinder ab dem Grundschulalter verständlich sein. Wir bitten dennoch darum, sich über das Kontaktformular anzumelden. Das erleichtert dem Freiwilligenteam die Planung sehr.

humanistische-hochschulgruppe-heidelberg  gbs-rhein-neckar edingen-neckarhausen-wappen wir-schaffen-was

Leave a Reply