Feed on
Posts
Comments

Global Human FingerprintUnter dem Anthropozän versteht man das Zeitalter, in dem der Mensch die beherrschende Kraft auf dem Planeten ist und ähnlich gravierend wie große Naturgewalten – wie Vulkane, Wirbelstürme und Erdbeben – langfristige und bedeutende Veränderungen bewirkt.

Die Klimaänderung zur Dürre im Norden Chinas durch den leergepumpten Aralsee kann niemand verleugnen.

Dass der Regenwald sich selbst seinen Regen macht, in dem er große Mengen an Wasser in die Atmosphäre entlässt, die dann wieder auf ihn abregnet. Dabei kann er Energie vom Boden in die Luft entsorgen.

Frage ist jetzt: Wann begann es, wo ziehen wir die Grenze unseres unwiderruflichen Einflusses auf die Welt?

http://www.spektrum.de/news/wann-genau-begann-das-anthropozaen/1327479

http://www.sueddeutsche.de/wissen/diskussion-um-erdzeitalter-anthropozaen-am-limit-1.2305287

Demnach wird die Grenze auf den 16. Juli 1945 gelegt. Damals wurde in Alamogordo/Neu Mexico die erste Atombombe gezündet.

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1040618214009136

Aber es darf natürlich diskutiert werden, schließlich haben auch die anderen Erdzeitalter eher wachsweiche Grenzen: http://www.spektrum.de/news/meinung-das-anthropozaen-muss-wissenschaftlich-bleiben/1347395

Links

http://www.igbp.net/news/opinion/opinion/haveweenteredtheanthropocene.5.d8b4c3c12bf3be638a8000578.html

http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/programme/fellowship_internationales_museum/anthropozaen.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Anthropozän

http://www.welt.de/kultur/article135870114/Vergesst-Silvester-Ein-neues-Zeitalter-hat-begonnen.html

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2014/02/anthropozaen-planet-der-menschen

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/anthropozaen-debatte-um-neues-geologisches-zeitalter-durch-menschen-a-987349.html

http://www.deutschlandfunk.de/anthropozaen-neue-epoche-fuer-die-erde.676.de.html?dram:article_id=301860

http://www.taz.de/!148250/

http://www.nationalgeographic.de/reportagen/anthropozaen-das-zeitalter-des-menschen

http://www.zeithistorische-forschungen.de/1-2012/id%3D4596

Leave a Reply