Feed on
Posts
Comments

Zensursula-Single-CoverEs ist über­haupt nichts Schlim­mes dabei Volks­lie­der zu sin­gen. Es ist auch nichts Schlim­mes dabei von Gespens­tern, Geis­tern oder Göt­zen dar­in­nen zu sin­gen. Pro­blem ist eben, was Hin­ten dabei her­aus­kommt.

Eben wie beim Glauben/bei Reli­gi­on:
Nur für Gebe­te gibt es – eben Nichts.

Nur Taten ent­schei­den, ob Mensch ins Kröpf­chen oder ins Töpf­chen kommt – also Höl­le oder Him­mel kriegt.


Video

—> Bit­te auf You­tube anse­hen, hier ist das Video gesperrt.

—> Oder doch lie­ber Zen­si-Zen­sa Zens­ur­su­la kucken.


Die Enkelin

Die Bir­ne fällt nicht weit vom Stamm. Tocher von Zens­ur­su­la von den Lay­en will auch Schau­spie­le­rin wer­den. Da sag ich doch nur: »Ganz die Mama!«

http://www.spiegel.de/panorama/leute/sophie-von-der-leyen-will-schauspielerin-werden-a-1017340.html

http://www.t-online.de/unterhaltung/kino/id_72822556/sophie-von-der-leyen-will-schauspielerin-werden.html


Egal wie pleite du bist

One Response to “Zensursula von den Layen”

Leave a Reply