Deidesheim

Deidesheim

Es gab mal das Zeitalter des Biedermeier. Diese Zeit ist mit einer vertiefenden Kunstfertigkeit im Alltag verbunden. Diese Zeit ist aber auch mit einem FRUSTVOLLEN Rückzug von Normalbürgern (die Menschen, die schon sehr viel länger hier leben) in unkontrollierte Refugien verbunden.

Das ist die eine Seite.

Die andere Seite ist, dass ich seit ca. April 2020 mehr in der freien Natur bin als jemals zuvor in meinem Leben (außer der Zeit bei der Wehrmacht im Fallschirmjägerbatallion an einem nicht genannten Standort).

⇒ de.wikipedia.org/wiki/Heidenl%C3%B6cher_(Pfalz)

⇒ de.wikipedia.org/wiki/Eckkopf

⇒ de.wikipedia.org/wiki/Eckkopfturm

⇒ de.wikipedia.org/wiki/Pechsteinkopf

⇒ de.wikipedia.org/wiki/Deidesheim

⇒ komoot.de/highlight/136349

Hochdeutsch »Weidegasse« ⇒ rheinpfalz.de/lokal/neustadt_artikel,-gro%C3%9Fe-w%C3%A4sche-und-rituelle-b%C3%A4der-_arid,935610.html

Wildes Gewächs beim Abstieg

Wir begrüßen den Einzug des Frühlings
Kurz vor den Heidenlöchern
Ein Heidenloch
Eine Reihe von Heidenlöchern
Südlich wirkender Wald
Aufstieg zum Eckkopf
Eckkopfturm


Basaltsee rechts des Weges, Bild 1
Basaltsee rechts des Weges, Bild 2

See am Steinbruch, Bild 1
See am Steinbruch, Bild 2
See am Steinbruch, Bild 3

Selbstportrait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.