Kategorie: <span>Lesen</span>

Schimpansenland

»Für uns Menschen sieht das anders aus. Wir haben die Kapazität, Verlorengegangenem nachzutrauern, uns um Perspektiven zu sorgen. Eine solche Fähigkeit ist ein emotionaler Gewinn, doch zugleich eine Bürde. Auf jeden Fall können wir, wenn wir vom Baum der Erkenntnis gegessen haben, nicht mehr zurück in die dämmrige Welt der …

Gott schütze Amerika

»Ich schlug die Augen auf und sah, wie die Ratte in meinen Kaffeebecher pisste.« Dieser Satz, mit dem das Buch von Warren Ellis beginnt, breitet aus, worum es in dieser Detektivgeschichte à la Kinky Friedmann geht: Sexuelle Absonderlichkeiten. Nach alten Säcken, die auf paralysierte Schwäne wichsen; Päärchen die sich beim …

Trilogie des Wahnsinns

Das neue Buch von Heinz-Werner Kubitza erscheint Anfang Februar. Es handelt vom Gott des Alten Testaments und seinen Charakterfehlern, und seinen Propheten als den ersten greifbaren Vertretern eines religiösen Extremismus. Es ist vielleicht sein deutlichstes Buch, und der Abschluss einer Trilogie, die sich im ersten Band (Der Jesuswahn) mit Gott-Sohn beschäftigt …

Von Golgatha nach Auschwitz (Begleitband)

Die Mitverantwortung des Christentums für den Holocaust Das Buch gibt einen kompakten Überblick über die christliche Judenfeindschaft und ihre dramatischen Folgen für die jüdische Bevölkerung. Es zeigt, dass der Judenhass schon im Neuen Testament angelegt ist und durch die ersten heiligen Kirchenväter in den christlichen Gesellschaften so gefestigt wird, dass …

Robert Allen Zimmerman erhält Literaturpreis

Reporter: „Sie denken also, dass Überleben der Menschheit nach dem Erstschlag hängt von der Windrichtung ab?“ Befragter: „Aber ja, die Antwort, mein Freund, weiß ganz allein der Wind*“ … * The answer, my friend, is blowing in the wind (Robert Allen Zimmerman) … http://www.morgenpost.de/vermischtes/article208415259/Sensation-in-Stockholm-Literaturnobelpreis-fuer-Bob-Dylan.html

Ehrenmord

http://www.ehrenmord.de http://www.zeit.de/2016/40/ehrenmord-jesidin-hochzeit-religion-modernes-denken/komplettansicht http://www.spiegel.de/thema/ehrenmorde_in_deutschland/   Literatur Nourig Apfeld: Ich bin Zeugin des Ehrenmordes an meiner Schwester

Die Grenzen der Toleranz

Dieses Foto von Evelin Frerk zeigt Kanzlerin Angela Merkel nach der gewonnenen Abstimmung über das „Sterbehilfeverhinderungsgesetz“ § 217 StGB, das der Deutsche Bundestag (im Einklang mit den Kirchen) gegen das klare Votum der Bürgerinnen und Bürger beschloss.

Der Stellvertreter

Theaterstück von Rolf Hochhuth, 1963 Nicht nur mit Hitlerdeutschland, sondern mit jedem faschistischen Regime schloss die römisch-katholische Kirche Verträge.  Der Protest der römisch-katholischen Kirche lässt sich an mehreren Dingen ablesen: Ablehnung der Amicii Israal (Freunde Israels, Freunde der Juden) Zurückpfeifen der Bischöfe bei der Kritik der Nazionalsozialisten Unterstützung des Ustaca-Regimes …