Christen stehlen Kinder

Italien 1858 23. Juni 1858: An diesem Abend nehmen Polizisten den 6-jährigen Edgardo Mortara seinen jüdischer Eltern weg. Jahre zuvor hatte das Dienstmädchen Anna Morisi das grippekranke Kind notgetauf. Nach dem  damals geltenden Recht durften per Taufe zwangschristianisierte Minderjährige nicht bei heidnischen Eltern aufwachsen. https://de.wikipedia.org/wiki/Edgardo_Mortara http://www.deutschlandradiokultur.de/der-fall-mortara-entfuehrung-im-namen-der-kirche.1278.de.html?dram%3Aarticle_id=336263 Spanien 1939 bis 199x …

Spotlight – die katholische Kirche und noch mehr Kindesmissbrauch

Nach »Mea maxima culpa«, den »Die unbarmherzigen Schwestern« und dem »Schweigen der Männer« jetzt wieder ein Film über die duldende Unterstützung des Kindesmissbrauchs im Umfeld der katholischen Kirche. http://www.theeuropean.de/alexander-goerlach/10572-die-katholische-kirche-und-der-missbrauch

Horst Herrmann

„Das Christentum ist weit davon entfernt, für die im neuzeitlichen Europa erreichte Kultur des Humanen verantwortlich zu sein. Es blieb in Sachen Humanität ohne Schrittmacherfunktion, war der Hauptfeind des moralischen Fortschritts in der Welt.” Das Christentum war der Hauptfeind des moralischen Fortschritts 1. August 2013 · Die Kirche und unser Geld: Daten …

Stuttgarter Schuldbekenntnis

Wie die Kirche ihre Schuld schönfärbte: http://www.deutschlandradiokultur.de/stuttgarter-schuldbekenntnis-der-ekd-wie-die-kirche-ihre.1278.de.html?dram:article_id=334272 … http://www.deutschlandradiokultur.de/ekd-gruendung-vor-70-jahren-mehr-einheit-fuer-die.932.de.html?dram:article_id=329702 http://www.deutschlandfunk.de/die-kirchen-in-deutschland-und-der-9-november.886.de.html?dram:article_id=268273 https://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgarter_Schuldbekenntnis  

Die Welt des konservativen Katholizismus

am Beispiel Joseph Ratzingers Sind Glaube und Vernunft wirklich vereinbar? Buch von Bernd Galeski, Tectum-Verlag Ein Leben ohne Gott führt zu nichts – jedenfalls zu nichts Gutem. Wenn Sie nicht glauben, sind Sie fast schon kriminell. Und ohne Gott verliert sich die Menschheit in Chaos, Anarchie und Gesetzlosigkeit. Solche und ähnlich verstörende …

Der Antikateschissmuss

Wenn gleich zwei bekannte Kirchenkritiker sich zusammentun, um ein Buch über die Kirche zu schreiben, dann liegt ein Klassiker in der Luft. Diesem Buch war, als es in Erstauflage 1991 erschien, denn auch ein überwältigender Erfolg beschieden. Sowohl Karlheinz Deschner wie Horst Herrmann schreiben dabei nicht nur kundig, sondern auch …