Feed on
Posts
Comments

FSMDer katholische Kirchentag 2016 stellte sich auch diesmal den nicht erfüllten Anspruch nach Dialog. (siehe: Katholikentag: hohl, konfliktscheu und harmoniesüchtig, Katholikentag diskutiert Leipziger Belange – und lässt die Leipziger vor der Tür)

Aber da dies ja ein freies Land ist (bis zu den nächsten Wahlen) haben die möglichen Diskutanten selbst die Initiative ergriffen und sich vor Ort gezeigt und sogar mit Ritualen passend mitgemacht.

Zu den Anmerkungen über die präzisionsschwachen Wiedergaben in der Presse darf ich sagen: Any Publicity is Good Publicity — Hauptsache ist, dass der Name wird richtig geschrieben, die bloße Erwähnung reicht schon.

 

Leave a Reply