Feed on
Posts
Comments

Ab April 2015 im Kino

Über 30 Ver­su­che eines Atten­tats auf Adolf Hit­ler soll es gege­ben haben. Die meis­ten sind schon im Ansatz geschei­tert. Nur zwei­mal explo­dier­ten wirk­lich Bom­ben, doch allein Graf Stauf­fen­berg und die Ver­schwö­rer des 20. Juli 1944 haben dann ihren ver­dien­ten Nach­ruhm erhal­ten. Der schwä­bi­sche Tisch­ler und Tüft­ler Johann Georg Elser indes, der Kühns­te und Erstaun­lichs­te von allen, die den Tyran­nen töten woll­ten, ist von den His­to­ri­kern aner­kannt wor­den. Ihm sind Gedenk­ta­feln gewid­met, auch im Saal des ehe­ma­li­gen Bür­ger­bräu­kel­lers in Mün­chen, wo Elsers Dyna­mit­la­dung Hit­ler knapp ver­fehl­te. Aber zum all­ge­mei­nen deut­schen (und gar welt­ge­schicht­li­chen) Hel­den ist Elser nie gewor­den.

Das wür­de Oli­ver Hirsch­bie­gel ger­ne ändern. Sein Bio­pic “Elser” heißt im inter­na­tio­na­len Ver­leih “13 Minu­tes”, und der fürs Hitler-“Untergangs”-Opus einst oscar-nomi­nier­te Regis­seur hofft nun mit all sei­nen Pro­du­zen­ten und ange­schlos­se­nen Sen­dern und Spen­dern auf den gro­ßen Durch­bruch. 70 Jah­re, nach­dem Elser als jah­re­lan­ger per­sön­li­cher “Schutz­häft­ling” Hit­lers auf des­sen Befehl im April 1945, in den letz­ten Kriegs­wo­chen, noch im KZ Dach­au erschos­sen wur­de.

http://www.georg-elser-arbeitskreis.de/texts/elser-film-2015.htm


Schul­ma­te­ri­al zum Film


Links

Web­site zum Film

http://www.spiegel.de/kultur/kino/berlinale-elser-von-oliver-hirschbiegel-einsamer-deutscher-held-a-1018155.html

http://www.ardmediathek.de/tv/Kunscht/Elser-Er-hätte-die-Welt-verändert/SWR-Fernsehen/Video?documentId=26315524&bcastId=18349524

http://www.cicero.de/berliner-republik/der-mann-der-hitler-töten-wollte/40250

Leave a Reply