Feed on
Posts
Comments

Gleichheit ist Glück

Gleicheit-GlückWar­um gerech­te Gesell­schaf­ten für alle bes­ser sind

Wer stirbt an stress­be­ding­ten Herz-Kreis­lauf­er­kran­kun­gen? Erstaun­li­cher­wei­se sind es nicht die ach-so-viel­be­schäf­tig­ten Füh­rungs­kräf­te, son­dern die Under­dogs des Fuß­volks in Hier­ar­chi­en.

Auch in der Pri­ma­ten­for­schung fin­det sich dies im mess­bar höhe­ren Pegel an gesund­heits­schäd­li­chen Stress­hor­mo­nen in den Rang­nied­rigs­ten und wird auch von deren redu­zier­ten Lebens­er­war­tun­gen bestä­tigt.

Der Sta­tus bestimmt nicht nur über den Luxus, wel­che Weib­chen sich ein Männ­chen aus­such­ten kann, son­dern über den Stress­pe­gel über sei­ne Gesund­heit – das ist das Fazit.

Nach­dem in den meis­ten der Kapi­tel die sta­tis­ti­schen Erhe­bun­gen aus­ge­brei­tet wer­den, wird in den letz­ten Kapi­teln ver­sucht eine Erklä­rung zu geben.

http://hpd.de/node/9143 (Richard Wilkinson/Kate Pickett, Gleich­heit ist Glück. War­um gerech­te Gesell­schaf­ten für Alle bes­ser sind, Ber­lin 2009 (Tol­ke­mitt Ver­lag bei Zwei­tau­send­eins), 335 S., 19,90 €)

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2013/03/08/die-ungleichheit-zwischen-arm-und-reich-macht-uns-krank/

Inter­es­san­ter­wei­se hat es in die­sem Bericht der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on auch die Unter­tei­lung nach sozia­lem Sta­tus:

http://myzamana.org/post/53962994772/why-people-die

http://who.int/mediacentre/factsheets/fs310/en/index.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Weltgesundheitsorganisation

Video mit dem Co-Autor des Buches: http://on.ted.com/Wilkinson

2 Responses to “Gleichheit ist Glück”

Leave a Reply