Feed on
Posts
Comments

Frau Ire­ne Schlin­gen­sie­pen will ihre Zeit damit ver­plem­pern wie­der mal raus zu fin­den, wie die sowie­so gerin­ge Wir­kung von Homöo­pa­thie funk­tio­niert. Dabei ist das schon län­ger bekannt und auf dem Wege in die sog. »Schul­me­di­zin«* inte­griert zu wer­den.

http://www.wiefunktionierthomöopathie.de

http://www.howdoeshomeopathywork.com

http://www.beweisaufnahme-homoeopathie.de/?p=2283


Sie­he auch

Wirk­sam ohne Wirk­stoff? Homöo­pa­thie und der Pla­ce­bo-Effekt

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/alternativmedizin-weissbrot-gegen-krebs-1.2349722

Und bevor einer den Nazi-Ver­gleich als argu­men­ten­frei­en Joker aus­packt: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/fruehe-homoeopathie-studie-wir-koennen-doch-gar-nicht-was-wir-behaupten-a-706337.html


Ja, aber bei Tie­ren…

… gibt es den Pla­ce­bo-Effekt auch: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/homoeopathie-wieso-es-einen-placeboeffekt-bei-tieren-gibt-a-974333.html


* Mar­ke­ting­be­griff von Hah­ne­mann


Abla­ge

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/alternativmedizin/homoeopathie/die-heilkraft-der-psyche-1-warum-homoeopathie-wirkt_id_4450320.html

http://derstandard.at/2000012835144/Australien-sagt-Homoeopathie-den-Kampf-an

http://scienceblogs.de/kritisch-gedacht/2015/03/12/professor-frass-und-die-nebenwirkungen-der-homoeopathie-im-praxistest/ · http://hpd.de/artikel/11412

http://www.ruhrbarone.de/homoeopathie-impfskepsis-reiki-wie-gefaehrlich-ist-nrw-gesundheitsministerin-barbara-steffens/

http://derstandard.at/1363707066200/Homoeopathie-Kritiker-wollen-Ueberdosis-einnehmen

Wir glau­ben ein­fach (Vin­ce Ebert)

Neben­wir­kun­gen der Homöo­pa­thie im Pra­xis­test · http://hpd.de/artikel/11412

http://futurezone.at/meinung/homoeopathie-koennen-sie-sich-sonst-wo-hinmalen/121.001.183


http://www.kreisbote.de/lokales/kempten/alternative-heilmethoden-4951550.html

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/alternativmedizin-bei-krebs-gefaehrliche-esoterik-a-1048139.html

3 Responses to “Homöopathie – der Wirkungsmechanismus”

  1. klafuenf sagt:

    Dis­kus­si­ons­ver­lauf Homöo­pa­thie mal aus einer ande­ren Per­spek­ti­ve betrach­tet:

    Fra­ge: “Ich war mit dem Auto in der Werk­statt. Die mein­ten, ich müss­te die Brem­sen erneu­ern. Wel­che Alter­na­ti­ven gibt es?”

    Ant­wort 1: “Ein­fach etwas Salz drauf streu­en, dann geht’s schon wie­der!”

    Ant­wort 2: “Das wird nicht rei­chen. Wenn Du nicht den Aus­puff ent­rußt, dann wer­den die Brem­sen nie rich­tig funk­tio­nie­ren.”

    Ant­wort 3: “Die Auto­in­dus­trie will doch gar nicht, dass Du funk­tio­nie­ren­de Brem­sen hast!”

    Ant­wort 4: “Brem­sen sind über­be­wer­tet, ich fah­re schon seit 20 Jah­ren ohne.”

    Ant­wort 5: “Lass Dir nicht die Brem­sen erneu­ern! Ein Bekann­ter mei­nes Schwipp­sch­wa­gers hat das machen las­sen, jetzt stimmt der Rei­fen­druck nicht mehr!”

    Ant­wort 6: “Hel­le­re Brems­lich­ter kau­fen.”

    Ant­wort 7: “Koko­s­öl!”

    Ant­wort 8: “Wo kann man denn die hel­le­ren Brems­lich­ter kau­fen?”

    Ant­wort 9: “Du mus­st die Brem­sen unde­dingt erneu­ern, aber las­se es auf kei­nen Fall bei einer Ver­trags­werk­statt machen!”

    Ant­wort 10: “Die Auto­in­dus­trie tötet Fahr­rä­der!”

    Ant­wort 11: “Ich grü­ße mei­ne Oma in Bux­te­hu­de.”

Leave a Reply