Feed on
Posts
Comments

Poes Gesetz

Ein Internet-Sprichwort, benannt nach seinem Verfasser Nathan Poe.

Sagt, dass es ohne ein klares Indiz (z.b. Körpersprache oder Emoticons) schwierig bis unmöglich ist, zwischen einer Parodie oder einer fundamentalistische Äußerung zu unterscheiden.

Siehe auch: Regeln und Gesetze des Internets (Artikel im Telegraph)

Beispiele

Kathopost (ehrliche katholische Nachrichten, Nachfolge von kreutz.hetz)
Christliche Mitte

Dementgegen ist die Christliche Mitte eine wahrhaft göttliche Komödie:

http://www.christliche-mitte.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14&Itemid=27

Komödie

 

2 Responses to “Poes Gesetz”

Leave a Reply