Feed on
Posts
Comments

Kategorie: 'Lesen'

»Wer nicht liest, ist blind« (íslän­di­sches Sprich­wort)
»Lie­ber bar­fuß als ohne Buch« (íslän­di­sches Sprich­wort)

»Du schreib­st? Kann man denn davon leben?«
»Ich weiss (noch) nicht. Ich weiss nur, dass ich ohne nicht leben kann.« (Quel­le gesucht!)

Die­ses Foto von Eve­lin Frerk zeigt Kanz­le­rin Ange­la Mer­kel nach der gewon­ne­nen Abstim­mung über das „Ster­be­hil­fe­ver­hin­de­rungsgesetz“ § 217 StGB, das der Deut­sche Bun­des­tag (im Ein­klang mit den Kir­chen) gegen das kla­re Votum der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger beschloss.

⇒ weiter lesen…

Akte Mos­kau

Buch von Wil­ly Wim­mer (2016, Zeit­geist-Ver­lag*) Die Char­ta von Paris vom Nov. 1990 woll­te ein Euro­pa des Frie­dens und des Rechts. Mit dem Jugo­sla­wi­en-Krieg 1999 und dem Irak­krieg wur­de jedoch der ame­ri­ka­ni­sche Mar­sch zur »Neu­en Welt­ord­nung« ange­tre­ten und dafür das den Frie­den – auch in Euro­pa – sichern­de Gewalt­mo­no­pol der UN besei­tigt. Die Fol­gen sehen ↠ wei­ter lesen…

⇒ weiter lesen…

Thea­ter­stück von Rolf Hoch­hu­th, 1963 Nicht nur mit Hit­ler­deutsch­land, son­dern mit jedem faschis­ti­schen Regime schloss die römi­sch-katho­li­sche Kir­che Ver­trä­ge.  Der Pro­test der römi­sch-katho­li­schen Kir­che lässt sich an meh­re­ren Din­gen able­sen: Ableh­nung der Ami­cii Israal (Freun­de Isra­els, Freun­de der Juden) Zurück­pfei­fen der Bischö­fe bei der Kri­tik der Nazio­nal­so­zia­lis­ten Unter­stüt­zung des Usta­ca-Regimes auf dem Bal­kan Flucht­hil­fe für ↠ wei­ter lesen…

⇒ weiter lesen…

Wan­der­aus­stel­lung „Der Holo­caust ist nur vor dem Hin­ter­grund des Athe­is­mus denk­bar…“ ist eine Behaup­tung, die von hoch­ran­gi­gen Theo­lo­gen ger­ne ver­brei­tet und von man­chen christ­li­chen Poli­ti­kern leicht­gläu­big über­nom­men wird. Bei­spie­le lie­fern hier u. a. Jose­ph Ratz­in­ger – ali­as Papst Bene­dikt XVI., Bischof Wal­ter Mixa, Kar­di­nal Joa­chim Meis­ner und die katho­li­schen Poli­ti­ker

⇒ weiter lesen…

Eva Stern­heim-Peters

https://de.wikipedia.org/wiki/Eva_Sternheim-Peters http://www.sternheim-peters.de http://www.europa-verlag.com/Buecher/53/Habe-ich-denn-allein-gejubelt.html http://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/erlebtegeschichten/eva-sternheim-peters-100.html http://www.welt.de/vermischtes/article150866930/Mit-90-Jahren-ploetzlich-Bestseller-Autorin.html http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/eva-sternheim-peters-ueber-die-nazizeit-ich-bin-nicht-mitgelaufen-ich-bin-begeistert-mitgestuermt/11709520.html http://www.news.de/panorama/855627102/eva-sternheim-peters-90-jaehrige-zeitzeugin-war-begeisterte-nazi-anhaengerin/1/ http://www.buecher.de/shop/berichteerinnerungen/habe-ich-denn-allein-gejubelt/sternheim-peters-eva/products_products/detail/prod_id/43238884/

⇒ weiter lesen…

Ein Ent­wurf in drei Vor­trä­gen Gert H. Theu­nis­sen https://www.facebook.com/pages/Zwischen-Golgatha-und-Auschwitz-ein-Entwurf-in-drei-Vorträgen/309039342548596?rf=324672990981889 https://www.booklooker.de/Bücher/Theunissen+Zwischen-Golgatha-und-Auschwitz/id/A01WnXf901ZZi?zid=92646ae7659e7a89d01d86d2fee01267

⇒ weiter lesen…

War­um das Chris­ten­tum mora­li­sch ori­en­tie­rungs­los ist Andre­as Edmül­ler, Tec­tum Ver­lag, 2015 Sind Kir­chen und christ­li­che Reli­gi­on tat­säch­li­ch mora­li­sch so kom­pe­tent, wie sie immer behaup­ten? Ist das nicht Wunsch­den­ken? Denn wie kann es sein, dass zu fast jeder mora­li­sch wich­ti­gen Fra­ge durch­aus gläu­bi­ge wie kom­pe­ten­te Chris­ten so gut wie jede mög­li­che Ant­wort ernst­haft ver­tre­ten und ver­tre­ten ↠ wei­ter lesen…

⇒ weiter lesen…

« Newer Posts - Older Posts »