Indianer bei Audi

Indianer bei Audi

Was ist denn für dienstliche Belange an Geschlechtern so wichtig? Die Mitarbeitenden sollen doch ihre Aufgaben bewältigen und keinen Geschlechtsverkehr ausüben.

Was spricht daher dagegen eine geschlechtsneutrale Sprache zu pflegen:
—> Das Kollege (Einzahl)
—> Die Kolleges (Mehrzahl)

Und als Early-Adopter handhabe ich das schon seit vielen Jahren so.

Unbestätigten Gerüchten zufolge handelt es sich dabei bei Audi um eine Übersprungshandlung, um, sich bereits jetzt am Horizont abzeichnende, zukünftige Probleme, aktuell effektiv ignorieren zu können.


Quellen

⇒ spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gendergerechte-sprache-audi-mitarbeiter-werden-zu-audianer_innen-a-9cb376ed-22e8-47cb-9f4d-e28b1c0a2f20

⇒ faz.net/aktuell/wirtschaft/audi-setzt-ab-sofort-auf-geschlechtergerechte-sprache-17223454.html

⇒ welt.de/wirtschaft/article227426213/Audianer-innen-Audi-Mitarbeiter-sollen-kuenftig-gendern.html

⇒ nuernberger-blatt.de/2021/03/audi-mitarbeiter-sollen-kuenftig-gendergerecht-kommunizieren-80085/

⇒ augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Audianer-innen-Audi-setzt-ab-sofort-auf-gendergerechte-Sprache-id59221141.html

⇒ stern.de/auto/news/audi-gendert-jetzt-mit-unterstrich-und-nennt-alle-mitarbeiter-audianer-innen-30407582.html

⇒ focus.de/finanzen/boerse/automobilhersteller-will-mehr-vielfalt-audi-setzt-ab-sofort-auf-gendergerechte-sprache_id_13034998.html

⇒ epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/audianer_innen-audi-mitarbeiter-sollen-kuenftig-gendern-a3460264.html

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.